Tuba:

FLORIAN
HATZELMANN
null

Florian Hatzelmann (1988), begann seine musikalische Laufbahn zunächst im heimischen Musikverein und studierte 2011-2016 an der Zürcher Hochschule der Künste für Musik bei Peter Seitz. Seither sammelte er Erfahrungen in Orchestern wie dem Berner Sinfonieorchester, den Berliner Philharmonikern, den Münchner Philharmonikern, dem Gstaad Festival Orchester und dem Sinfonieorchester Aachen. Florian Hatzelmann wurde im Jahr 2016 Solotubist im Niedersächsischen Staatsorchester Braunschweig und wechselte 2018 in gleicher Position an das Opernhaus Zürich.

Daneben ist er in vielen weiteren Genres und Gruppierungen tätig, wie etwa in der Blasmusikformation Alpenblech. Seit 2018 spielt Florian Hatzelmann außerdem Tuba bei der Hip-Pop Brass Band „FÄTTES BLECH“.